Saftige & schnelle Eiweißbrötchen

♡ Super saftige & schnelle Eiweißbrötchen

Nach dem ich schon über so viele ausgefallene Low Carb Gerichte geschrieben habe, ist es aber wirklich mal Zeit Euch meine ganz einfachen und bodenständigen Eiweißbrötchen zu zeigen. Die Zutaten sind recht einfach und die Brötchen lassen sich gut süß oder herzhaft belegen.

Wenn Du Lust hast, kannst Du die Eiweißbrötchen natürlich auch mit anderen Zutaten variieren. Zum Beispiel kannst Du für leckere Schokobrötchen noch etwas Backkakao, Xucker light und Kakaonibs hinzugeben oder Du ergänzt die Eiweißbrötchen mit Nüssen, Chiasamen oder sogar mit Apfelstücken und Nüssen. Ich habe alles schon probiert und finde sie immer wieder lecker.

Da die Eiweißbrötchen so wenig Kohlenhydrate haben, bleibt beim Frühstück auch noch ein wenig mehr für einen tollen Belag übrig. Ich freue mich jedenfalls immer wenn ich mir welche vorbereitet habe und hoffe du magst sie auch.


♡ Super saftige & schnelle Eiweißbrötchen

6 Eiweißbrötchen
2 Eier Größe M
150 – 200 g Magerquark
20 g Haferkleie
50 g Eiweißpulver neutral oder Vanille
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Alle Zutaten mit dem Mixer vermischen und aus dem Teig 6 kleine Kugeln formen. Da die Low Carb Teige in der Regel etwas klebrig sind, dazu am Besten vorher die Handflächen etwas mit kaltem Wasser anfeuchten. Dann lassen sich die Kugeln ganz gut formen. Einfach mit etwas Abstand auf das Backblech setzen und auf mittlerer bis unterer Schiene für ca. 25 min backen.

Die Kugeln laufen automatisch etwas breit und nehmen eine ganz annehmbare Brötchenform an. Du kannst die Eiweißbrötchen auch in einer Muffin- oder Brötchenform backen. Die würde ich aber vorher recht gut einfetten, denn der Teig klebt schon sehr gern richtig fest.

Die fertigen Eiweißbrötchen innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen oder im Kühlschrank aufbewahren. Getoastet schmecken sie auch ganz lecker.

Guten Appetit!

 Nährwertangaben gesamte Portion Apfelpfannkuchen*: Kalorien: 274, Fett: 11,02 g, Kohlenhydrate: 11,66 g, Eiweiß: 31,95 g *Alle Nährwertangaben von mir selbst auf Basis der angegebenen Lebensmittel recherchiert. Die Angaben sind ohne Gewähr. Fehler oder Abweichungen können nicht ausgeschlossen werden.


Nährwertangaben pro Eiweißbrötchen*:

Kalorien: 79, Fett: 1,97 g, Kohlenhydrate: 2,85 g, Eiweiß: 12,16 g

*Alle Nährwertangaben von mir selbst auf Basis der angegebenen Lebensmittel recherchiert. Die Angaben sind ohne Gewähr. Fehler oder Abweichungen können nicht ausgeschlossen werden.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo,

    es fehlen bei den Eiweißbrötchen zwei Angaben?
    Kannst Du mir die bitte sagen 25g und 50g wo von?
    LG
    Mari

  2. Avatar

    Liebe Mari,

    danke Dir für den Hinweis. Ich habe Links entfernt und mir war noch gar nicht aufgefallen, dass der Text gleich mit verschwunden ist.
    Hab es jetzt gleich korrigiert. Es handelt sich um 20 g Haferkleie, 50 g Eiweißpulver neutral oder Vanille und 2 TL Backpulver

    Ich wünsche Dir gutes Gelingen und noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesem Blog folgen

Trage hier Deine E-Mail-Adresse ein, um meinem Blog zu folgen!

LowCarb Genussart auf Facebookschliessen
Powered by LikeJS
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: